Videodokumentation

Proinsulin C-Peptid, basierend auf klinischen Tests, ist in der Lage, das beschädigte autonome (vegetative) Nervensystem zu regenerieren, das helfen kann, viele chronische Krankheiten zu bekämpfen. In der Zwischenzeit hilft es, das Immunsystem richtig zu regulieren.

00:09:57

Autismus im Kinderalter trifft auf Proinsulin C-Peptid

"Mein Sohn hat sich komplett verändert, das ist großartig für uns", sagte die Mutter des kleinen Leó, bei...
00:04:08

Schlafstörung und Konzentrationfähigkeit trifft auf Proinsulin C-Peptid

Benjámin, der jüngere Bruder der verletzten Jázmin, leidet seit Jahren an Schlafstörungen. Er hat nie länger als 3...
00:08:20

Die Folgen einer schweren Gehirnblutung treffen auf Proinsulin C-Peptid

Als extrem Frühgeborenes litt Alexander an schweren multipler Gehirnblutungen. Jetzt ist er 5 Jahre alt und braucht sämtliche...

Was ist Proinsulin C-Peptid?
Eine natürlich vorkommende Substanz, die auch vom menschlichen Körper produziert wird!

Warum brauchen wir es noch, wenn unser Körper es bereits produziert?
Denn die von unserem Körper produzierte Menge ist ausreichend für den Körper, solange sie in keiner Weise betroffen ist. In allen anderen Fällen, Supplementierung kann notwendig sein. Wenn wir uns die Situationen, die wir erleben, wie Stress, Krankheit, Luftverschmutzung usw. genauer betrachten, werden wir bald die Notwendigkeit von Proinsulin C-Peptid realisieren.

Wie hilft Proinsulin C-Peptid und stärkt unser Immunsystem?
Es behält unser autonomes Nervensystem bei, wodurch es viel effektiver bei der Bekämpfung von Angriffen auf den Körper ist. Es beeinflusst stark die Aktivität des parasympathischen Nervensystems aus dem autonomen Nervensystem. Das ist verantwortlich für den Selbstheilungs Mechanismen des Körpers.

Was überwacht unser vegetatives und parasympathisches Nervensystem?
Im Allgemeinen dient es der täglichen Wartung des menschlichen Körpers. Der Prozess reguliert unfreiwillig, so dass er nicht bewusst beeinflusst werden kann. Dazu gehören, wann und wie zu atmen, oder wann und wie unser Herz schlägt, aber es reduziert auch Entzündungen in unserem Körper und löst Abwehrmechanismen aus.

Warum werden sie nicht von Pharmaunternehmen manövriert?
Weil natürliche Substanzen, die auch vom menschlichen Körper produziert werden, nicht geschützt werden können, können Pharmaunternehmen daraus keine großen Gewinne machen.

Videodokumentation